Tripadvisor – schon da gewesen?

Unsere Gäste schätzen die offene und kommunikative Atmosphäre der Bergruh und bewerten uns auch gerne und vor allem gut – und auch darauf sind wir sehr stolz!

Jedes Hotel ist ein sensibles Gebilde aus verschiedenen Menschen, Stimmungen, Perspektiven und vielen anderen, durchwegs komplexen Dingen.

Deine Meinung, Anregung, Kritik ist uns WICHTIG!

Wir in der Bergruh schätzen die Meinung des Gastes und freuen uns über JEDE Anregung und Kritik

… einfach um es besser zu machen!

Jeder freut sich, wenn er von den Erfahrungen der anderen, die schon da waren, profitieren kann. Diese authentischen Informationen zeichnen sich durch eine hohe Glaubwürdigkeit aus und sind für alle Beteiligten hilfreich. Der Tripadvisor ist ein weltweit bestens etabliertes Instrument für den modernen Reisende.

Ein paar Facts über Tripadvisor

Die TripAdvisor-Webseiten bilden mit über 60 Millionen Besuchern pro Monat*, mehr als 36 Millionen registrierten Mitgliedern und über 75 Millionen Bewertungen und Meinungen die weltweit größte Reise-Webseite.

TripAdvisor.com bietet:

  • Mehr als 75 Millionen Erfahrungsberichte und Meinungen von Reisenden aus aller Welt
  • über 1.800.000 Unternehmen
  • über 114.000 Destinationen
  • über 655.000 Hotels
  • über 235.000 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
  • über 1.100.000 Restaurants
  • über 16 Millionen authentische Fotos von Reisenden
  • Über 60 neue Beiträge werden pro Minute gepostet.
  • Über 90 Prozent der Themen, die in den TripAdvisor-Foren gepostet werden, werden innerhalb von 24 Stunden kommentiert.

Erfahre mehr über viele hilfreiche Assisstenzfunktionen, die Tripadvisor für Reisende bereithält.
Im Moment hat due Bergruh 13 Tripadvisor Bewertungen – Gib uns Deine Bewertung und mach uns zur Nummer 1 in Oberstdorf.

Wir freuen uns auf Deine Bewertung!

 

Umbau in der Bergruh

Hotel-Tuning. Rubihorn Zimmer neu!

Wir bauen um und bitten um Verständnis, dass die Bergruh während der Zeit von 11.11. bis einschliesslich 7.12.2012 geschlossen bleibt. Weiterlesen

Ausgezeichnet – die Bergruh

Die Bergruh gehört zum feinen Kreis der Holidaycheck Quality Selection! Wir bedanken uns bei HolidayCheck für das Zertifikat, das unsere Prämierungs-Galerie bereichert. Geehrt fühlen wir uns aber in erster Linie von unseren zufriedenen und glücklichen Gäste die uns entprechend bewertet haben!

HolidayCheck Urkunde Quality Selection für Hotel Bergruh Oberstdorf

98% Weiterempfehlungen und die Gesamtnote 5,5 von sechs möglichen Punkten freuen uns sehr. Das Vertrauen unserer Kunden ist der wichtigste Ansporn unsere Leistungen stets zu verbesser und auszubauen. Bitte hilf uns dabei!
Die Bewertung durch unsere Gäste ist das A&O

Was ist los in Oberstdorf?

Sportliche Großveranstaltungen, kulturelle Highlights, Konzerte, Brauchtum. Zuschauen. Mitmachen. In Oberstdorf ist immer was los. Unser aktueller Veranstaltungskalender zeigt dir was gerade läuft.

Skigebiet Ifen – Kleinwalsertal

Geheimtipp für Ski-Geniesser
Der Hochifen, 2.230 m ist einer der markantesten Berge in den Allgäuer Alpen.Westlich des Kleinwalsertals bildet der markante Kalk-Grat an der Grenze von Österreich und Deutschland eine imposante Kulisse für ein besonderes Skigebiet. Das Ifenplateau ist für Ski-Geniesser ein Geheimtipp, Höhenmeter-Fresser kommen hier nicht auf ihre Rechnung. Die drei Lifte stammen aus den 1970er Jahren und befördern in gemütlichem Tempo gerade soviele Menschen vom Tal auf den Berg, dass die Pisten nie zu voll werden.

Naturschnee Paradies
Neben einem wunderschönen Blick auf die umliegenden Gipfel, lässt aber vor allem die Schneequalität die Herzen von anspruchsvollen Skifahrern höher schlagen. Am Ifen gibt es nur Natur-Schnee und noch dazu fast immer in rauen Mengen. Rund 25 Kilometer präparierte Pisten in einem weitläufigen und sanften Gelände sind wie gemacht zum Carven.

Tiefschnee & Firn
Wer zur Abwechslung gerne einen Abstecher ins Gelände machen will, findet zwischen Gottesacker und den steilen Ifen-Wänden viel abwechslungsreiches Terrain, das bequem mit dem Lift oder einem kurzen Aufstieg, zum Beispiel auf das Hahnenköpfle, erreichbar ist. Allerdings heisst es am Ifen auch: „Respektiere deine Grenzen!“ Ein Aufruf an die Fairness der Skifahrer und Boarder, den Lebensraum von seltenen Pflanzen und scheuen Waldtieren nicht zu stören.

Erschliessung kontra Naturschutz
Momentan sorgt der Ifen im Kleinwalsertal für Kontroversen in der Bevölkerung. Die Bergbahnen AG besteht auf dem Bau einer Verbindungsbahn zwischen Walmendingen-Horn und Ifen, als Grundlage für eine Erneuerung, der stark in die Jahre gekommenen Lifte. Naturschützer und Geniesser schlagen Alarm. Anhänger des Projekts sehen im Ausbau die einige Möglichkeit die rückläufigen  Wintertourismus-Zahlen im Kleinwalsertal zu stoppen.

Spezerei Oberstdorf – Genuss-Apotheke

… ein etwas andere Café, eine gemütliche Bar, ein romantischer Garten, eine sonnige Terrasse, ein besonderes Schauhaus… eigentlich ein Concept Store in dem liebevoll restauriertem Ambiente der alten Apotheke. Weiterlesen

Die Allgäu Walser Card

Das „Schweizer Messer“ für Deinen Oberstdorf Urlaub!

Mit der Allgäu-Walser-Card, Du erhältst sie am Beginn Deines Urlaubs – geht es richtig los: kostenlose oder ermäßigte Leistungen bei Verkehrsbetrieben, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und, und, und. Wir buchen Deinen Bergbahn-Inklusive Zutritt und andere Leistungen auf die Karte, damit kannst Du „das schweizer Messer“ für Deinen Urlaub bequem nutzen. Weiterlesen

Ski-Hotel Bergruh

Thomas, der Bergruh Ski-Wirt, erzählt:

Als Kind der Oberstdorfer Berge habe ich natürlich schon als kleiner Bub die Ski entdeckt: Sprungski, Langlaufski und selbstverständlich auch alpine Latten. Dass man auf der Kante richtig „schneidig“ fahren kann weiß ich schon lange. Weiterlesen

Buchtipp: “Allgäu Sixties” von Peter M. Roese

“Allgäu Sixties” von Peter M. Roese

Ein Allgäu-Kult-Roman über die 60er Jahre, mit einer netten Szene in Oberstdorf.

Bereits 2009 stand ein Beitrag über das Manuskript “Allgäu Sixties” im Hotel Bergruh OnlineMagazin (Link). Vergangenes Jahr war es dann endlich soweit: “Allgäu Sixties” erschien. Eine nette Szene, die sich an Silvester im Jahre 1966 in Oberstdorf zutrug, wird in dem Roman geschildert (S. 170-172). Wie gesagt, anstelle des Bauernhofes in Tiefenbach in dem die Protagonisten übernachteten, steht heute das Hotel Bergruh.

Das war vielleicht ein stürmisches Jahrzehnt, das als die “60er” in die Geschichte einging … und dann noch die Musik … die Stones, Beatles, Kinks, Troggs, Bob Dylan, Joan Baez, Monkees, Janis Joplin, Jimi Hendrix, Donovan, Beach Boys, Bee Gees, Doors, die Gruppe Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich, Sonny & Cher, Esther & Abi Ofarim, Melanie, CCR, und, und, und …

Zweifellos, eine neue Zeit brach an … Die Alten schüttelten verwundert die Köpfe, und erwarteten den Weltuntergang. Nicht nur in den großen Städten tat sich etwas, nein, auch auf dem flachen Land rumorte es hier und dort. Nehmen wir zum Beispiel das Städtchen Kaufbeuren, im Allgäu. Was tat sich dort in den 60er Jahren? Da gab es eine Gruppe junger Leute, Schüler, Lehrlinge usw., die zum Teil gegen Eltern, Lehrer und Lehrherren aufmuckten, denn nicht nur unter des Talaren der Uni-Professoren war der Mief von Tausend Jahren. Dann waren da noch ein paar junge Soldaten vom Fliegerhorst, hoch über der Stadt, mit dabei. Sie alles schlossen sich lose zusammen. Ach ja, sogar eine Band gab es da, die Caddy Group. Eine Band … der Traum aller jungen  Leute – vor allem der Mädels! Da hatten sie doch tatsächlich ihre eigenen Stones oder  Beatles zum Anfassen nahe. Zu dieser munteren Schar stieß der Protagonist Rossner, ein Soldat vom Fliegerhorst. Er kutschierte die Jungs der Caddy Group mit seinem Hippie-Bus, samt Equipment, von Auftritt zu Auftritt. Rossners Hippie-Bus war übrigens einer der ersten seiner Art in der BRD.

“Allgäu Sixties” ist eine Story mit viel Musik und Klamauk, gespickt mit gesellschaftskritischen Anmerkungen, wie sie sich so oder ähnlich seinerzeit an vielen Orten der Bundesrepublik zugetragen hat.

Peter M. Roese “Allgäu Sixties” (www.infoverlag.de) ISBN 978-3-88190-630-2 (320 Seiten, 14,80 Euro)

Ski-Alpin, Freeriding, Snowboard, Langlauf, Telemark, Schneeschuhtouren

Skitotal. Die Skischule unseres Vertrauens

Skifahren lernen ist leicht. Bei uns in der Bergruh noch leichter. Ganz individuell und sogar mit Shuttleservice vom Hotel ins Skigebiet. Leihausrüstung, Tickets besorgen … Service bis ins kleinste Detail ist für skitotal-Inhaberin Claudia Reusch Herzensache: “Wir machen den Winter-(Sport-)Tag zu einem individuell für Sie ganz persönlich gestalteten Traumtag” Weiterlesen