Die Bergruh mit sommerfrischem Boutique-Hotel Charme

Die Bergruh mit sommerfrischem Boutique-Hotel Charme

Das Bergruh-Sommerfrisch Projekt 2010 ist abgeschlossen. 8 Zimmer wurden nach den Ideen des Interior Designer, Architekt Manfred Daugalies, völlig neu gestaltet. Mit einer Umbauzeit von nur sieben Wochen legten die heimischen Handwerkspezialsisten einen kleinen Rekord hin und die Bergruh strahlt nun im edlen Boutique-Hotel Flair mit der Sommersonne um die Wette.

8 Zimmer inkl. Bäder und auch die Fassade wurden neu gestaltet: Zimmer für Zimmer sehr individuell. Während des Umbaus glich die Bergruh einem emsigen Bienenstock. In der einen Ecke wurde noch demontiert, Wände eingerissen, aus- und umgebaut, in der anderen wurde bereits fleißig verputzt und mit Farbe gespielt. Maurer und Maler in einem Zimmer, Installateure und Elektriker im anderen, Innenaustatter und Techniker gleich nebenan. Sieben Wochen. Rekordzeit!

Die heimischen Handwerksprofis verwandelten die etwas in die Jahre gekommenen Gästezimmer im Haupthaus, in trendige Wohlfühl-Räume für Individualisten. Auch die Bäder wurden mit viel Gespür für das Design und die neue Bergruh-Atmosphäre rundum erneuert. Als Ideengeber für die Neugestaltung zeichnet der Interior Designer, Architekt Manfred Daugalies. Einrichtungen aus gebeiztem Fichtenholz, neue Türen, Fenster, Teppiche, Beleuchtung, Bäder und, und, und.

Thomas Keiß und sein Team legten die Latte hoch – schöner als anderswo und so gemütlich wie die Oberstdorfer Berg-Umgebung sollte es werden. Einfach gelungen! So das Urteil all jener, die bereits das Vergnügen hatten, die neue Atmosphäre zu genießen. Als Vorgeschmack auf Ihren Urlaub gibt es auch schon die ersten Fotos. Machen Sie sich selbst ein Bild!
[nggallery id=11]

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar